Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

03.04.2020 – 10:47

Polizei Köln

POL-K: 200403-1-K E-Scooter-Fahrer schwer verletzt aufgefunden - Zeugensuche

Köln (ots)

Schwere Kopfverletzungen hat ein Kölner (36) bei einem Verkehrsunfall mit seinem E-Scooter in der Nacht auf Freitag (3. April) in der Neustadt-Süd nahe dem Rudolfplatz erlitten. Gegen 1.30 Uhr fanden Passanten das vollkommen benommen und blutend an der Einmündung Aachener Straße/Händelstraße sitzende Unfallopfer. Zu dem Hergang konnte der Verletzte gegenüber den aufnehmenden Polizisten keine Angaben machen. Im Rettungswagen wurde er zur stationären Behandlung in eine Klinik gefahren. Es ist nicht auszuschließen, dass der E-Scooter-Fahrer mit den Reifen in die dort im Asphalt eingelassenen Straßenbahnschienen geraten und infolgedessen gestürzt ist. Das ermittelnde Verkehrskommissariat 2 bittet Zeugen des mutmaßlichen Alleinunfalls um Hinweise unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln