Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

Polizei Köln

POL-K: 200219-5-K Täterduo beraubt Handy-Shop - Fahndungsfotos

Köln (ots)

Zwei bislang unbekannte, als "Südländer" beschriebene Raubtäter haben bereits Mitte Oktober 2019 einen Mobiltelefon-Laden in Köln-Lindenthal überfallen. Unter Drohung mit einem dem Angestellten (19) vorgezeigten Messer erzwangen die etwa 18-21-Jährigen die Herausgabe zweier hochpreisiger Smartphones. Die Kripo Köln fahndet nun mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach den Flüchtigen.

An jenem Donnerstag (17. Oktober) betraten die Tatverdächtigen gegen 14.10 Uhr die Filiale an der Dürener Straße und verwickelten den späteren Geschädigten zunächst in ein Verkaufsgespräch. Mit südländischem Akzent bedrohte der circa 1,75 Meter große und korpulente, eine schwarze Kappe, dunkle Lederjacke und schwarze Jeans tragende Messerträger den 19-Jährigen. Mit seiner Beute flüchtete der Mann in Begleitung seines etwa 1,70 Meter großen, schlanken, ein gelbes Sweatshirt mit Rollkragen und ebenfalls schwarze Jeans tragenden Komplizen aus dem Verkaufsraum. Der Mittäter hatte braune, gelockte Haare mit blonden Strähnen. Das Duo rannte vom Tatort in Richtung stadtauswärts davon.

Das Kriminalkommissariat 14 ermittelt wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gegen das Duo und bittet Zeugen dringend um Hinweise unter Tel.-Nr. 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (cg)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 26.05.2022 – 01:00

    Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV

    Osnabrück (ots) - Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV Infektiologe Tenenbaum: Ende der Tragepflicht wäre "vertretbar" - Montgomery: "An Maskenpflicht bis Frühjahr festhalten" Osnabrück. Nach dem Beschluss zum Ende der ÖPNV-Maskenpflicht in Österreich wird auch in Deutschland über die Maßnahme diskutiert. "Ein Ende der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen oder Flugzeugen wäre durchaus vertretbar. Jeder ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt

    Osnabrück (ots) - Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt Getreideversorgung kritisch - Union: Stilllegung von Ackerflächen verschieben Osnabrück. Die Bundesregierung befürchtet, dass sich die Ernährungssituation in Teilen der Welt in diesem Sommer zuspitzt. "Eine Hungersnot in Ostafrika, der Sahelzone und dem Nahen Osten kann ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit

    Osnabrück (ots) - 23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit 2,5 Millionen Betroffene nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums - Linken-Kandidat Pellmann drängt auf höheres Rentenniveau Osnabrück. Selbst wer 45 Jahre lang in Vollzeit gearbeitet und dabei jährlich stets 23.800 Euro im Jahr verdient hat, erhält ...

Weitere Storys aus Köln
Weitere Storys aus Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln
  • 19.02.2020 – 13:12

    POL-K: 200219-4-K Flex-Geräusche verraten Fahrraddieb - Festnahme

    Köln (ots) - Dank eines aufmerksamen Fahrradfahrers (49) hat die Polizei Köln am Dienstagvormittag (18. Februar) in Köln-Deutz einen Fahrraddieb (35) festgenommen. Dem 35-Jährigen wird vorgeworfen, ein Elektrofahrrad an einem Bürokomplex am Ottoplatz gestohlen zu haben. Polizisten stellten den mit Haftbefehl gesuchten Mann im Bahnhof Messe-Deutz und nahmen ihn fest. Nach ersten Ermittlungen war der Zeuge gegen 11.15 ...

  • 19.02.2020 – 13:02

    POL-K: 200219-3-K Fahndung nach Raubserie auf Spielhallen - Öffentlichkeitsfahndung

    Köln (ots) - Nachtrag zu den Pressemeldungen Ziffer 2 vom 19. Januar und Ziffer 1 vom 14. Februar https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4495983 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4520107 Mit Bildern aus der polizeilichen Videobeobachtung sowie aus der Überwachungskamera einer Spielhalle sucht die Polizei Köln einen Unbekannten. Der Gesuchte ...

  • 19.02.2020 – 12:05

    POL-K: 200219-2-K Falsche Polizisten erbeuten fünfstelligen Bargeldbetrag von Senior

    Köln (ots) - Falsche Polizeibeamte haben seit vergangenem Dienstag (11. Februar) über mehrere Tage einen Rentner (85) in der Kölner Innenstadt angerufen und dazu gebracht, hohe Bargeldbeträge an verschiedenen öffentlichen Orten abzulegen. Die Betrüger überzeugten den 85-Jährigen davon, dass sein Erspartes auf der Bank nicht mehr sicher sei. Sein Name samt ...