Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

13.02.2020 – 08:27

Polizei Köln

POL-K: 200213-1-K Fußgänger in Mülheim von Auto erfasst und schwer verletzt

Köln (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Mülheim ist am Donnerstagmorgen (13. Februar) ein Fußgänger (35) schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen stieg der 35-Jährige gegen 6.30 Uhr an der Haltestelle Von-Galen-Straße aus einem Bus. Nach Zeugenaussagen soll er dann direkt hinter dem Bus die Fahrbahn des Höhenhauser Rings betreten haben. Ein in Richtung Stammheim fahrender Mercedes (Fahrer 22) erfasste den 35-Jährigen.

Rettungskräfte brachten den Kölner mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus. Am Mercedes entstand leichter Sachschaden. Polizisten sperrten den Höhenhauser Ring für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen. Die Beamten gaben die Straße gegen 7.30 Uhr wieder für den Verkehr frei. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Köln
Weitere Meldungen aus Köln