Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

13.01.2020 – 16:22

Polizei Köln

POL-K: 200113-6-K Täterverdächtiger stellt sich - Mann unvermittelt mit Gegenstand angegriffen und schwer verletzt

Köln (ots)

Nachtrag zur Pressemeldung Ziffer 2 vom 13. Januar 2020

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4490511

Der Tatverdächtige (18), nach dem die Polizei seit dem Montagmorgen (13. Januar) gefahndet hat, hat sich gestellt. Am Nachmittag betrat er die Polizeiwache in Ehrenfeld und gab an, der Gesuchte zu sein. Er macht keine Angaben zur Tat und lässt sich anwaltlich vertreten. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Ermittler vom Kriminalkommissariat 51 zu wenden. (cr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell