Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

Polizei Köln

POL-K: 191213-4-K Tötungsdelikt in Köln-Dünnwald - Tatverdächtiger festgenommen

Köln (ots)

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Bei einem Angriff ist heute Vormittag (13. Dezember) ein Mitarbeiter der Kölner Stadtkämmerei in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Dünnwald getötet worden. Trotz Reanimation erlag der 47-Jährige seinen schweren Verletzungen noch am Tatort. Polizisten nahmen einen 60 Jahre alten Hausbewohner unter dringendem Tatverdacht fest. Eine bei der Tat anwesende Kollegin (57) des Getöteten kam mit einem Schock in ein Krankenhaus.

Nach ersten Ermittlungen wollten die beiden Angestellten gegen 10.45 Uhr wegen offener Geldforderungen der Stadt zu dem 60-Jährigen. In dem Mehrfamilienhaus "Auf der Schildwache" soll der 60-Jährige die Angestellten der Kämmerei mit einem Messer angegriffen und dem 47-Jährigen die tödliche Verletzung zugefügt haben.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand sprechen deutliche Anhaltspunkte dafür, dass der Beschuldigte an einer schweren psychischen Erkrankung leidet und zum Zeitpunkt der Tat schuldunfähig war. Aus diesem Grund wird die Staatsanwaltschaft Köln am morgigen Tage beim Amtsgericht Köln die einstweilige Unterbringung des Beschuldigten in einem psychiatrischen Krankenhaus beantragen.

Bereits im März dieses Jahres soll der Beschuldigte zuhause eine städtische Mitarbeiterin mit einem Schraubendreher attackiert und leicht verletzt haben. Der Beschuldigte wird umfassend psychiatrisch untersucht werden.

Zur Klärung der genauen Tatabläufe hat die Polizei Köln eine Mordkommission eingesetzt. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln
  • 13.12.2019 – 14:07

    POL-K: 191213-3-K Räuber bedrohen Spielhallenaufsicht mit Pistole - Zeugen gesucht

    Köln (ots) - Zwei etwa 25 Jahre alte Männer haben in der Nacht zu heute (13. Dezember) im Stadtteil Dellbrück die Angestellte (69) einer Spielhalle mit einer Pistole bedroht. Mit einer geringen Bargeldsumme flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Polizei Köln sucht dringen Zeugen. Gegen 0.30 Uhr betraten die beiden Männer nacheinander die an der ...

  • 13.12.2019 – 13:50

    POL-K: 191213-2-K Fußgängerin von Auto erfasst - schwer verletzt

    Köln (ots) - Eine Fußgängerin (27) hat am Freitagmorgen (13. Dezember) in Köln Marienburg bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen erlitten. Laut Zeugenangaben soll die 27-Jährige das Oberländer Ufer in Höhe der Marienburger Straße gegen 8 Uhr an einer Fußgängerampel bei Grün überquert haben. Ein stadteinwärts fahrender VW-Fahrer (43) erfasste die Frau. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in ...

  • 13.12.2019 – 12:09

    POL-K: 191213-1-K Zusammenstoß zwischen zwei LKW sorgt für Vollsperrung der A3

    Köln (ots) - Am Donnerstagabend (12. Dezember) sind zwei LKW-Fahrer (50, 62) nach einem Zusammenstoß auf der Bundesautobahn 3 in Höhe Oberpleis schwer verletzt in Kliniken eingeliefert worden. Polizisten nahmen bei dem 50-Jährigen Alkoholgeruch wahr, ordneten nach einem Atemalkoholtest (Ein Promille) eine Blutprobe im Krankenhaus an und stellten den Führerschein ...