PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

11.12.2019 – 17:31

Polizei Köln

POL-K: 191211-2-K/DU Ermittlung wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern/ Nachtrag Nr. 11 Weiterer Mann aus dem Kreis Wesel in Untersuchungshaft

Köln (ots)

Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln geben bekannt:

Im Zusammenhang mit den in Köln geführten Ermittlungen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern hat die Polizei Duisburg am Mittwoch (11. Dezember) einen Haftbefehl des Amtsgerichts Köln gegen einen 61 Jahre alten Mann aus dem Kreis Wesel vollstreckt. Er ist dringend verdächtig, die inzwischen erwachsene Tochter seiner Ex-Frau im Alter von 12 bis 14 Jahren wiederholt sexuell missbraucht zu haben. Die Duisburger Ermittler waren dem Mann nach Auswertungen von Chats mit dem aus Wesel stammenden Beschuldigten auf die Spur gekommen, der bereits seit Oktober in Untersuchungshaft sitzt. Die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC) bei der Staatsanwaltschaft Köln hatte aufgrund der Ermittlungen den Haftbefehl beantragt.

Wichtiger Hinweis: Zu Verfahrensdetails werden Staatsanwaltschaft und Polizei wegen noch andauernder Ermittlungen derzeit keine weiteren Auskünfte erteilen. Presseauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft in Köln. (de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell