Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

04.12.2019 – 13:39

Polizei Köln

POL-K: 191204-3-K/BAB/AC Opel schleudert über die A 4 - Ford-Fahrer schwerverletzt

Köln (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend (3. Dezember) auf der Bundesautobahn 4 bei Aachen hat der Fahrer (29) eines Ford Focus schwere Verletzungen erlitten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein Opel-Fahrer (66) gegen 18.30 Uhr an der Anschlussstelle Aachen-Laurensberg auf die Richtungsfahrbahn Köln aufgefahren. Beim Fahrstreifenwechsel kollidierte der Opel mit einem Sattelzug und schleuderte quer über die Fahrbahn. Als daraufhin der 29-jährige Ford-Fahrer versuchte, dem außer Kontrolle geratenen Opel auszuweichen, prallte er gegen die Mittelschutzplanke. Rettungskräfte fuhren den Schwerverletzten in eine Klinik. Der 66-Jährige und seine beiden Mitfahrerinnen (28, 55) erlitten leichte Verletzung. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell