Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

27.11.2019 – 13:30

Polizei Köln

POL-K: 191127-4-K Ohne Fahrerlaubnis vor Polizeiwache abgefahren

Köln (ots)

Eine Geldstrafe wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis auf der Polizeiwache Weiden zu bezahlen, um einer Haftstrafe zu entgehen war eine "gute Idee" eines Kölner (54). Sich anschließend ans Steuer eines Mietwagens zu setzen und loszufahren eher nicht.

Nachdem der 54-Jährige seine Geldstrafe bezahlt hatte, setzte er sich vor den Augen der Beamten in einen Volvo und fuhr los. Polizisten stoppten die Fahrt des Mannes wenig später gegen 16 Uhr auf der Moltkestraße in Lövenich. Seinen restlichen Heimweg trat er zu Fuß an. Er muss sich nun ein weiteres Mal in einem Verfahren, wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell