Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

17.09.2019 – 15:25

Polizei Köln

POL-K: 190917-4-K Gemeinsamer Einsatz von Polizei und Stadt Köln am "Kölnberg" -Pressemitteilung der Stadt Köln

Köln (ots)

Präsenzkonzept Kölnberg: Illegal aufgestellte Glücksspielautomaten beschlagnahmt

Stadt Köln und Polizei Köln kontrollierten gemeinsam Kioske und Gaststätten

Stadt und Polizei haben am Montag (16. September 2019) in Köln-Meschenich bei gemeinsamen Kontrollen von Kiosken und Gaststätten unter anderem drei illegal aufgestellte Glücksspielautomaten, einen verkehrsunsicheren Kleinwagen und vier täuschend echt aussehende Pistolen mit Schalldämpfer sichergestellt und zahlreiche Ordnungsverstöße geahndet. Die bei der Aktion beteiligte Vollstreckungsabteilung der Kämmerei pfändete Autos und Bargeld im fünfstelligen Bereich wegen offener Forderungen der Stadt.

Die in unregelmäßigen Abständen stattfindenden gemeinsamen Aktionen sind Teil des "Präsenzkonzepts Kölnberg", das auch diesmal Verstöße gegen das Gaststättengesetz (Ausschank alkoholischer Getränke ohne Konzession), das Nichtraucherschutzgesetz (Rauchen in geschlossenen Räumlichkeiten), die Kölner Stadtordnung (Verunreinigung öffentlicher Flächen) und das Jugendschutzgesetz (fehlender Aushang des Jungendschutzgesetzes) ins Visier genommen hat. Den Betreiber der in einem Hinterzimmer aufgestellten Glücksspielautomaten erwartet zudem ein Strafverfahren wegen Verdachts des verbotenen Glücksspiels. -lh-

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln