Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

17.09.2019 – 14:09

Polizei Köln

POL-K: 190917-2-K Neue "Kalk-Streife" zieht nach einer Woche positive Bilanz

Köln (ots)

Seit einer Woche sorgt der Bezirks- und Schwerpunktdienst der Wache Kalk durch zusätzliche Fußstreifen im Spätdienst für mehr Polizeipräsenz im Veedel. Die Beamten sind als Ansprechpartner für Bürger und Geschäftsleute in Kalk unterwegs. Besonders ältere Menschen nutzten in den vergangenen vier Einsatztagen zahlreich die Gelegenheit, die Polizisten auf der Straße anzusprechen.

Die Streifengänge tragen aber nicht nur zur Verbesserung des Sicherheitsgefühls in der Bevölkerung bei. Die Beamten nehmen auch die Ordnung im Veedel ins Visier. Neben der Festnahme eines Mannes, der wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz bereits einen Haftbefehl offen hatte, stellten sie zehn verkaufsfertige Päckchen Marihuana sicher, sanktionierten zahlreiche Falschparker und zwei Autofahrer, die sich Radfahrern gegenüber falsch verhalten hatten. Wo die öffentliche Ordnung gestört war, schritten sie ebenfalls ein. 17 Mal erteilten die Polizisten Platzverweise. Unter anderem wegen Vermüllen von Parkanlagen oder wegen des Alkoholkonsums auf Spielplätzen. (cr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell