Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

12.09.2019 – 16:33

Polizei Köln

POL-K: 190912-8-K/DU Pressemitteilung der Polizei Duisburg: Tankschiff gerät in Brand

POL-K: 190912-8-K/DU Pressemitteilung der Polizei Duisburg: Tankschiff gerät in Brand
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Auf dem Rhein - Höhe Deutzer Vorhafen (Rhein km 687,3) - hat am Donnerstagnachmittag (12. September, 15 Uhr) ein Tankmotorschiff gebrannt, das zu Tal (Fahrtrichtung Niederlande) unterwegs war. Der Schiffsführer hatte von seinem Führerhaus aus Rauch entdeckt, der aus dem Maschinenraum aufstieg. Er rief die Rettungskräfte, wendete sein Schiff und ging rechtsrheinisch ans Ufer. Feuerwehr und die Kölner Wasserschutzpolizei waren vor Ort. Keiner der sechsköpfigen Schiffsbesatzung wurde verletzt. Das Tankschiff war leer. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt im Maschinenraum die Ursache für den Brand sein. Die Schifffahrt auf dem Rhein war zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt. (stb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg

   - Pressestelle - 

Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell