Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

04.07.2019 – 13:08

Polizei Köln

POL-K: 190704-2-K Schwere Gesichtsfrakturen und Brustkorbprellung nach Zusammenstoß zweier Radfahrer

Köln (ots)

Am Mittwochnachmittag (3. Juli) haben sich zwei Fahrradfahrer (48, 36) in Köln-Vingst bei einem Zusammenstoß schwerste Verletzungen zugezogen. Der 48-Jährige ist aufgrund seiner schweren Gesichtsfrakturen nicht vernehmungsfähig. Auch der zweite Radfahrer (36) liegt mit einer schweren Brustkorbprellung in einem Krankenhaus und kann sich an den genauen Unfallverlauf nicht erinnern.

Warum die Männer auf Höhe der Roddergasse miteinander kollidierten, ist bislang unklar. Offenbar waren sie gegen 17 Uhr auf dem zum Vingster Ring parallel verlaufenden Radweg in verschiedene Richtungen unterwegs.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell