Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

25.06.2019 – 11:09

Polizei Köln

POL-K: 190625-2-K Radfahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Köln (ots)

Am Dienstagmorgen (25. Juni) ist eine Radfahrerin (29) mit ihrem Kleinkind (23 Monate) in Köln-Merheim von einem Toyota Corolla (Fahrer: 78) erfasst worden. Nach einer ersten Einschätzung des eingesetzten Notarztes erlitt die junge Frau bei dem Zusammenstoß schwere innere Verletzungen. Ihr Kind im vorderen Korb des Lastenrades erlitt leichte Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr, als der 78-jährige Kölner von der Servatiusstraße nach rechts in die Olpener Straße abbog. Die schwerverletzte 29-Jährige soll nach ersten Ermittlungen mit dem Lastenrad entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf dem Radweg der Olpener Straße in Richtung Kalk gefahren sein.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizisten den Bereich des Unfallortes mehrfach für kurze Zeit. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell