Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

24.06.2019 – 12:13

Polizei Köln

POL-K: 190624-1-K Polizisten nehmen Räuber fest

Köln (ots)

Die Polizei Köln hat in der Nacht auf Sonntag (23. Juni) einen polizeibekannten Räuber (34) in Köln-Stammheim festgenommen. Der Wohnungslose soll am frühen Sonntagmorgen einen 23-jährigen Düsseldorfer an der S-Bahn Haltestelle am Dünnwalder Kommunalweg mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld gezwungen haben.

Nach bisherigen Ermittlungen sprach der Festgenommene den Geschädigten gegen 2.30 Uhr an und forderte Bargeld. Da der 23-Jährige kein Bargeld bei sich hatte, ging man gemeinsam zu einer nahegelegenen Tankstelle. In einem günstigen Moment gelang dem jungen Mann von dort die Flucht. Über die "110" alarmierte er die Polizisten, die den Tatverdächtigen noch in der Nähe der Tankstelle festnahmen. Ein Arzt entnahm dem alkoholisierten (1,8 Promille) und unter Betäubungsmitteln stehenden 34-Jährigen eine Blutprobe. Ein Richter schickte ihn am Sonntag in Untersuchungshaft. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell