Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

19.06.2019 – 11:54

Polizei Köln

POL-K: 190619-1-K/BAB Kraftstoff nach Lkw-Unfall ausgelaufen - Sperrung der A 59

Köln (ots)

Seit Dienstagnachmittag (18. Juni) ist die Autobahn 59 ab dem Dreieck Heumar in Fahrtrichtung Oberhausen voraussichtlich bis Donnerstagmorgen gesperrt. Grund für die Sperrung sind Aufräum- und Reparaturarbeiten nach einem Unfall mit einem leeren Gefahrguttransporter auf dem Zubringer zur A 3. Der Fahrstreifen zur A 559 ist frei.

Bei der Kollision mit einer Leitplanke und einem Brückenpfeiler waren aus dem beschädigten Tank größere Mengen Kraftstoff ausgelaufen. Zudem waren Teile des Lasters sowie des Brückengeländers auf die darunter führende A 3 gefallen und hatten eine Sperrung der A 3 bis in die Abendstunden erforderlich gemacht. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell