Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

31.05.2019 – 20:22

Polizei Köln

POL-K: 190531-4-K Räuber verletzt Seniorin mit Messer - Öffentlichkeitsfahndung

POL-K: 190531-4-K Räuber verletzt Seniorin mit Messer - Öffentlichkeitsfahndung
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Nachtrag zur Pressemeldung vom 26. Mai, Ziffer 3

Mit einem Phantombild fahndet die Polizei Köln nach einem Unbekannten. Der Gesuchte steht im Verdacht, zusammen zwei Komplizen am 24. Mai eine Rentnerin (78) an der S-Bahn Haltestelle Stammheim am Dünnwalder Kommunalweg überfallen und mit einem Messer verletzt zu haben. Das Trio hatte nach aktuellem Ermittlungsstand vergeblich von der 78-Jährigen die Herausgabe von Bargeld gefordert. Einer der Angreifer hatte die Frau daraufhin in den Oberkörper gestochen.

Hinweise zu dem Abgebildeten und seinen Komplizen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell