Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

09.05.2019 – 15:46

Polizei Köln

POL-K: 190509-7-K Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Fußgänger verstorben

Köln (ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 17. April 2019, Ziffer 2

Der am 16. April nach einem Verkehrsunfall mit einem Auto in Köln-Lindenthal schwer verletzte Fußgänger (73) ist gestern (8. Mai) in einem Krankenhaus verstorben. Die Ergebnisse einer durchgeführten Obduktion stehen noch aus.

Der 73-Jährige war am Morgen des 16. April 2019 (Dienstag) gegen 9.30 Uhr auf dem Zebrastreifen auf der Bachemer Straße von einer Autofahrerin (44) erfasst worden. Nach Zeugenaussagen lud der Pkw den Mann auf die Motorhaube auf und schleuderte ihn einige Meter weiter zurück auf die Straße. Rettungskräfte brachten den bewusstlosen Kölner in ein Krankenhaus. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell