Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

26.04.2019 – 15:09

Polizei Köln

POL-K: 190426-3-K Zwei Einbrecher nach Anruf eines Zeugen in unmittelbarer Nähe zum Tatort vorläufig festgenommen

Köln (ots)

Ein Bewohner (45) eines Mehrfamilienhauses hat in der Nacht zum Freitag (26. April) in Köln-Dellbrück verdächtige Geräusche aus einem Büro im Erdgeschoss gehört und zwei mutmaßliche Einbrecher (18, 22) auf Fahrrädern wegfahren sehen. Daraufhin wählte er die "110". Polizeibeamte stellen Einbruchsspuren fest und nahmen die beiden beschriebenen Männer um 4 Uhr in unmittelbarer Nähe zum Tatort auf der Mielenforsterstraße fest. Die beiden Fahrräder waren zudem zur Fahndung nach Diebstahl ausgeschrieben. Die Beute: Bargeld, Zigaretten und eine Aktentasche. (no)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Köln