Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

24.04.2019 – 14:19

Polizei Köln

POL-K: 190424-4-K Vier Radfahrer bei Unfällen mit abbiegenden und einfahrenden Autofahrern leicht verletzt - die Polizei sucht einen flüchtigen Unfallfahrer

Köln (ots)

Am Dienstagnachmittag (23. April) sind vier Fahrradfahrer bei Unfällen mit abbiegenden und einfahrenden Autofahrern im Kölner Stadtgebiet leicht verletzt worden. In einem Fall flüchtete der mutmaßliche Unfallverursacher. Der Fahrer eines grauen VW Passat soll eine Frau (26), die ihr Fahrrad auf dem Theodor-Heuss-Ring gerade über einen Fußgängerüberweg schob, angefahren haben. Die Polizei Köln sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Gegen 16.30 Uhr erfasste ein 64-jähriger Smart-Fahrer in Köln-Worringen beim Linksabbiegen von der Parallelstraße in die Hackenbroicher Straße einen entgegenkommenden Rennradfahrer (31).

Nur zehn Minuten später stieß ein Radfahrer (56) auf der Widdersdorfer Straße im Stadtteil Ehrenfeld mit dem BMW eines 41-jährigen Mannes zusammen, als dieser aus einer Grundstückseinfahrt kam und den Geh-/Radweg querte.

In der Neustadt-Nord fuhr ein VW-Fahrer gegen 17 Uhr beim Rechtsabbiegen in Richtung Konrad-Adenauer-Ufer eine 26 Jahre alte Frau auf einem Fußgängerüberweg des Theodor-Heuss-Rings an, die dort ihr Fahrrad über die Straße schob. Zeugen beschreiben den flüchtigen Passat-Fahrer als dunkelhaarig mit auffallenden Geheimratsecken und breiten Schultern. Bei dem Unfall soll er eine Sonnenbrille getragen haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Nahezu zeitgleich zog sich ein Biker (37) in Junkersdorf leichte Verletzungen bei einem Zusammenstoß mit einem aus einem Firmengelände auf die Dürener Straße einfahrenden Audi-Fahrer (42) zu. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln