Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

24.04.2019 – 12:16

Polizei Köln

POL-K: 190424-2-K/BAB Schwer verletzt - Lkw-Fahrer sichert Pannenfahrzeug ab und wird erfasst

Köln (ots)

Nach dem Zusammenstoß mit einem Passat ist ein Smart am Dienstagmittag (23. April) auf der Autobahn 565 auf den Seitenstreifen geschleudert und hat dort den Fahrer (57) eines liegengebliebenen Lasters erfasst. Rettungskräfte brachten den 57-Jährigen mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Nach ersten Ermittlungen stellte der Lkw-Fahrer sein Gespann gegen 12.30 Uhr auf dem Seitenstreifen hinter der Anschlussstelle Bonn-Hardtberg wegen eines Reifenschadens am Anhänger ab und stieg aus, um ein Warndreieck aufzustellen.

Der 19 Jahre alte Smart-Fahrer soll unmittelbar vor dem Pannen-Lkw von der rechten auf die linken Fahrspur gewechselt und dort von dem Passat erfasst worden sein. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung