Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

23.04.2019 – 14:05

Polizei Köln

POL-K: 190423-2-K Alkoholisierter Radfahrer stürzt mit gestohlenem Fahrrad

Köln (ots)

Am späten Samstagabend (20. April) ist ein mutmaßlich stark alkoholisierter Radfahrer (17) in Köln-Höhenhaus von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Kopf gegen ein Baum geprallt. Das von ihm genutzte Fahrrad wurde nach aktuellem Erkenntnisstand 2012 in Köln-Ehrenfeld gestohlen. Rettungskräfte der Feuerwehr fuhren den schwerletzten Jugendlichen in ein Krankenhaus. Polizisten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten das Rad sicher.

Gegen 23.30 Uhr entdeckte ein Zeuge (35) den gestürzten Kölner auf dem Oderweg zwischen der Max-Pester-Straße und dem "Gut Rodderhof" im Grünstreifen. Der 35-Jährige wählte den Notruf und leistete Erste Hilfe. Die Ermittler gehen auf Grund der Unfallspuren davon aus, dass der Radfahrer in Richtung Dünnwald unterwegs war.

Da der Eigentümer (43) des Fahrrads den Diebstahl bei der Polizei gemeldet und auch die Rahmennummer angegeben hatte, konnten die Polizisten das Mountainbike als Diebesgut identifizieren. Der 17-Jährige will das Rad vor mehreren Jahren auf einem Kölner Flohmarkt gekauft haben. (cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln