Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

15.03.2019 – 13:42

Polizei Köln

POL-K: 190315-2-K/BAB Abschlepper fährt in Stauende - Fünf Verletzte

Köln (ots)

Am Donnerstagnachmittag (14. März) hat ein Lkw-Fahrer (54) nach eigenen Angaben ein Stauende auf der Bundesautobahn 3 kurz vor der Anschlussstelle Köln-Dellbrück "zu spät gesehen". In Richtung Oberhausen fuhr er gegen 15.30 Uhr auf dem äußerst rechten Fahrstreifen auf einen VW auf und schob diesen wiederum in einen davor stehenden Fahrschulwagen. Die Fahrerin (32) des grauen Passat erlitt schwere, die vier Männer (42, 52, 56, 75) im Fahrschulauto - einem schwarzen Golf - leichte Verletzungen.

Die beiden beteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden. Rettungskräfte fuhren die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. (js)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell