Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

10.03.2019 – 12:58

Polizei Köln

POL-K: 190310-3-K Straßenräuber mit Messer überfällt Kölner - Zeugensuche

Köln (ots)

Nach einem Raub in der Nacht auf Samstag (9. März) in der Zwischenebene der Stadtbahnhaltestelle Heumarkt fahndet die Polizei nach einem zwischen 30 bis 35 Jahre alten, muskulösen Mann. Der etwa 1,75 Meter große "Glatzkopf" soll einen Kölner (33) Handy, Geldbörse und Schmuck geraubt zu haben. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.

Nach bisherigen Ermittlungen stiegen der 33 Jahre alte Kölner und der Tatverdächtige um circa 1.15 Uhr aus der Stadtbahnlinie 5 aus. In der Zwischenebene fragte der Tatverdächtige nach einem Feuerzeug und brachte den 33-Jährigen dann mit einem Kopfstoß zu Fall. Er bedrohte den Überfallenen mit einem Messer und fuhr mit den Aufzug an die Oberfläche. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell