Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

06.03.2019 – 13:42

Polizei Köln

POL-K: 190306-2-K Ein Schwerverletzter nach Zusammenstoß mit Straßenbahn

Köln (ots)

Glück im Unglück hatte ein Fußgänger (50) gestern Abend (5. März) in Köln-Sülz, als er von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt wurde. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus.

Nach ersten Ermittlungen fuhr der Bahnfahrer (51) gegen 21.00 Uhr die Luxemburger Straße stadtauswärts. Trotz roter Ampel betrat der stark alkoholisierte Fußgänger das Gleisbett. Der Bahnfahrer leitete sofort eine Notbremsung ein. Durch den Zusammenstoß erlitt der 50-Jährige unter anderem eine Gehirnerschütterung. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam war vor Ort. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell