Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

10.02.2019 – 12:56

Polizei Köln

POL-K: 190210-2-K Zivile Polizisten ertappen Autoknacker auf frischer Tat - Festnahme

Köln (ots)

Am Freitagabend (8. Februar) haben Zivilfahnder in Köln-Neustadt-Nord einen polizeibekannten Autoknacker (32) auf frischer Tat ertappt und nach kurzer Verfolgung festgenommen. Den erbeuteten Rucksack holte der Autobesitzer (25) später im Polizeipräsidium ab.

Die Polizisten waren gegen 22.20 Uhr im Bereich des Ebertplatzes und des Parks am Theodor-Heuss-Ring unterwegs, als sie in ihrer unmittelbaren Nähe das Klirren einer Autoscheibe hörten und den 32-Jährigen mit einem Rucksack wegrennen sahen. Als die Beamten den Dieb in Höhe der Domstraße einholten, griff er sie unvermittelt mit einem Reizstoffsprühgerät an und leistete während seiner Festnahme massiven Widerstand, indem er sich sperrte und mit seinem Kopf nach den Beamten schlug. Durch seine Gegenwehr verletzte der Festgenommene eine Polizeibeamtin (29) und ihren Kollegen (36) leicht. Der schon einschlägig wegen Eigentumsdelikten bekannte 32-Jährige wird einem Haftrichter vorgeführt. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung