Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

03.02.2019 – 15:05

Polizei Köln

POL-K: 190203-7-K Senior tot in Wohnung gefunden - Zeugen gesucht

Köln (ots)

Kripo Köln hat die Ermittlungen wegen Raubmords aufgenommen

Am frühen Sonntagmorgen (3. Februar) ist der 79 Jahre alte 'Valentin Lennartz' im Stadtteil Deutz tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Räume waren offensichtlich durchsucht worden. Eine Obduktion der Leiche bestätigte, den gewaltsamen Tod des Rentners.

Gegen 4 Uhr bemerkten Freunde eines Nachbarn, in dem Mehrfamilienhaus auf der Neuhöffer Straße, dass die Wohnungstür des vermögenden Seniors offen stand. Die Zeugen betraten die Räume, fanden dort die Leiche und alarmierten umgehend die Polizei.

Eine Mordkommission hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Die Kriminalbeamten suchen dringend Zeugen und fragen:

Wer hat Herrn Lennartz in den vergangen Tagen - insbesondere am Samstagabend - gesehen? Möglicherweise hat sich das Opfer im homosexuellen Milieu aufgehalten.

Wer kann Informationen dazu geben, mit wem das Opfer in Kontakt war? Wer hat den Getöteten in Begleitung gesehen?

Wer kann Angaben zur Tat machen? Wer hat verdächtige Personen im Bereich der Neuhöffer Straße in Deutz beobachtet?

Alle Hinweise, die mit dem Tötungsdelikt in Verbindung stehen könnten, nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Weitere Informationen zu der Tat und den Ermittlungen sind nicht vor Montagmittag zu erwarten. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung