Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

30.01.2019 – 16:23

Polizei Köln

POL-K: 190130-7-K Frau durch Stiche lebensgefährlich verletzt
Nachtrag

Köln (ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 1 von heute Morgen (30. Januar)

Die 29-jahre alte Frau, die heute Vormittag mit lebensgefährlichen Stichverletzungen in eine Klinik eingeliefert und notoperiert wurde, ist ihren schweren Verletzungen erlegen.

Zur Ermittlung der genauen Todesursache wird die Frau morgen obduziert werden. Der 26-jahre alte Lebensgefährte, den Polizisten in der Tatwohnung festgenommen haben, schweigt zu den Vorwürfen. Die Staatsanwaltschaft wird einen Haftbefehlsantrag wegen Totschlags stellen. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung