Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

16.01.2019 – 12:39

Polizei Köln

POL-K: 190116-2-K Tödlicher Verkehrsunfall in Rodenkirchen - E-Bike-Fahrer von Bus überrollt

Köln (ots)

Am Dienstagabend (15. Januar) hat der Fahrer (44) eines Linienbusses der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) in Rodenkirchen einen E-Bike-Fahrer (63) beim Abbiegen überrollt. Der Kölner erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren der Fahrer des schwarzen "Haibikes" und der Bus gegen 18.50 Uhr parallel auf der Brückenstraße in Richtung Ringstraße unterwegs gewesen. Beim Einbiegen in den Busbahnhof Rodenkirchen an der Kreuzung Brückenstraße / Friedrich-Ebert-Straße scherte der Bus leicht nach rechts aus. Dabei touchierte er den Radfahrer, der ins Straucheln geriet. Laut Zeugenaussagen machte der 63-Jährige noch durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam, bevor er mit seinem Rad zu Boden stürzte und unter den Bus geriet.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Senioren feststellen. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Rettungskräfte fuhren ihn ins Krankenhaus. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln wurde eingesetzt. (no)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell