Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

31.12.2018 – 09:29

Polizei Köln

POL-K: 181231-2-K 24-Jähriger verunfallt auf Flucht vor Polizeikontrolle und verletzt sich leicht

Köln (ots)

Am Sonntagabend (30. Dezember) ist ein Autofahrer (24) in Köln-Buchheim bei der Flucht vor einer Polizeikontrolle von der Straße abgekommen. Der Ford-Fahrer kollidierte auf dem Buchheimer Ring mit einer Leitplanke, drehte sich mehrfach und kam im Gegenverkehr zum Stehen. Der 24-Jährige verletzt sich dabei leicht. Das Streifenteam hatte dem Kölner aufgrund defekter Scheinwerfer auf der Bergisch-Gladbacher-Straße 'Anhaltezeichen' gegeben.

Nach ersten Ermittlungen lag der mutmaßliche Grund für die Flucht darin, dass der junge Kölner Betäubungsmittel konsumiert hatte, sich im Auto noch eine geringe Menge Marihuana befand und er zudem gar keine Fahrerlaubnis besaß.

Das Auto, das der Mutter seiner Freundin gehörte und er ohne ihr Wissen genutzt hatte, ließen die Polizisten abschleppen. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe auf der Polizeiwache. Der junge Mann hat sich nun mehreren Ermittlungsverfahren zu stellen. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung