Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

28.12.2018 – 10:30

Polizei Köln

POL-K: 181228-1-K/LEV Erreichbarkeiten der Pressestelle an Neujahr

Köln (ots)

Hinweis für Medienvertreter

Die Pressestelle der Polizei Köln wird am Neujahrstag (1. Januar) ab 9 Uhr unter der bekannten Rufnummer 0221 229-5555 zu erreichen sein. Stadt Köln, Bundespolizei und Polizei Köln planen, eine gemeinsame Pressemitteilung mit einer ersten vorläufigen Bilanz zum Silvestereinsatz am 1. Januar gegen 15.30 Uhr herauszugeben. Angaben zu Kriminalitätszahlen werden vorher nicht möglich sein. (cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung