Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

21.12.2018 – 13:51

Polizei Köln

POL-K: 181221-3-K Geldbote auf der Straße überfallen - unbekannte Täter flüchtig

Köln (ots)

Beim Überfall auf den Geschäftsführer (44) eines Supermarktes in Köln-Vingst haben zwei Männer am Freitagmorgen (21. Dezember) eine fünfstellige Summe Bargeld erbeutet.

Gegen 9.00 Uhr war der 44-Jährige mit den Einnahmen des Vortages auf dem Weg zur Bank. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen ihn zwei Männer auf der Ostheimer Straße von hinten nieder. Die beiden etwa 1,70 cm großen, dunkel gekleideten Männer rissen ihm den Jutebeutel mit den Geldtaschen aus der Hand und flüchteten dann Richtung Waldstraße.

Die Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu der Tat und den Tätern unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (jk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung