PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

13.11.2018 – 13:27

Polizei Köln

POL-K: 181113-2-K Versuchter Handtaschenraub - Passanten verfolgen Täter und bringen Diebesgut zurück

Köln (ots)

Am Montagabend (12. November) haben zwei Unbekannte versucht; einer Fußgängerin (19) im Kölner Stadtteil Bilderstöckchen ihre Handtasche zu entreißen. Als dies nicht gelang, nahmen sie ihr eine Tüte mit Einkäufen ab.

Gegenüber der Polizei gab die 19-Jährige an, gegen 20 Uhr zu Fuß an der Longericher Straße unterwegs gewesen zu sein. Von hinten näherten sich zwei Männer, die versuchten, ihr ihre Handtasche von der Schulter zu reißen. Aufgrund der massiven Gegenwehr der Frau, ließen die Tatverdächtigen von dem Vorhaben ab. Stattdessen flüchteten sie mitsamt einer gefüllten Einkaufstüte. Diese hatte die Frau bei der Auseinandersetzung fallen lassen. Aufmerksame Passanten nahmen die Verfolgung der Tatverdächtigen auf. Diese entkamen jedoch unerkannt. Die zuvor entwendeten Einkäufe ließen sie auf ihrer Flucht fallen. Die Täter werden von der Überfallenen als 1,80 Meter und 1,65 Meter groß beschrieben. Der größere Mann trug einen Bart und hatte eine dunkle Hautfarbe. Beide trugen dunkle Oberbekleidung.

Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls, insbesondere werden die Helfer gebeten, das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu informieren. (js)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln