Polizei Köln

POL-K: 181109-2-K Fanbrief, Bürgertelefon und Presseservice zum Fußballeinsatz am 10. November

Ein Dokument

Köln (ots) - Nach der heutigen Pressekonferenz zur bevorstehenden Zweitligabegegnung des 1. FC Köln gegen Dynamo Dresden am Samstag wendet sich die Polizei Köln auch auf Facebook mit einem Appell, Provokationen zu unterlassen, an Fans beider Vereine. Der Fanbrief ist auch als Anlage dieser Presseerklärung beigefügt.

Für Fragen zum Einsatz ist die Pressestelle am Samstag unter der Telefonnummer 0221 229-5555 erreichbar. Die Polizei informiert über den Einsatz auch auf Twitter und Facebook.

Fragen der Bevölkerung beantwortet die Polizei am Freitag (9. November) von 10 - 18 Uhr sowie am Samstag (10. November) von 8 - 16 Uhr unter der Telefonnummer 0221 229-7777. (de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: