Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

29.09.2018 – 09:57

Polizei Köln

POL-K: 180929-1-K Mordkommission ermittelt nach Messerangriff - Tatverdächtiger festgenommen

Köln (ots)

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Am Samstagmorgen (29. September) ist ein 26-jähriger Mann in Köln-Altstadt-Nord vor einer Diskothek durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Polizisten nahmen einen Tatverdächtigen (27) in Tatortnähe vorläufig fest.

Nach Zeugenaussagen sollen die Männer gegen 5.30 Uhr vor einer Diskothek 'Im Klapperhof' aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten sein, als der 27-Jährige plötzlich mehrfach mit einem Messer auf den Kölner eingestochen haben soll.

Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Köln dauern an. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung