Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

13.09.2018 – 15:59

Polizei Köln

POL-K: 180913-4-K/DU Köln: Folgemeldung Nr. 1 zu Ziffer 2: Tankschiff festgefahren - Schiffsverkehr zeitweise gesperrt

Köln (ots)

Pressemitteilung der Polizei Duisburg

Der erste Versuch das festgefahrene Tankmotorschiff frei zu ziehen ist nicht gelungen. Die Schiffahrt ist vorübergehend wieder freigegeben. Aktuell läuft ein zweiter Versuch, den Tanker aus seiner Lage zu befreien. Während dieser Aktion sperrt die Wasserschutzpolizei erneut den Rhein in diesem Bereich für den Schiffsverkehr. Link zur ersten Meldung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4060325

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung