Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizei Köln

POL-K: 180913-4-K/DU Köln: Folgemeldung Nr. 1 zu Ziffer 2: Tankschiff festgefahren - Schiffsverkehr zeitweise gesperrt

Köln (ots) - Pressemitteilung der Polizei Duisburg

Der erste Versuch das festgefahrene Tankmotorschiff frei zu ziehen ist nicht gelungen. Die Schiffahrt ist vorübergehend wieder freigegeben. Aktuell läuft ein zweiter Versuch, den Tanker aus seiner Lage zu befreien. Während dieser Aktion sperrt die Wasserschutzpolizei erneut den Rhein in diesem Bereich für den Schiffsverkehr. Link zur ersten Meldung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4060325

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: