Polizei Köln

POL-K: 180812-1-K Rollerfahrer bei Unfall in Bickendorf schwer verletzt

Köln (ots) - Am Samstag (11. August) hat sich ein Rollerfahrer bei einem Unfall schwere Verletzungen gezogen. Ursächlich für das Geschehen könnte womöglich ein in zweiter Reihe geparktes Auto sein.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand war der Fahrer (59) eines Kia gegen 22 Uhr auf der Venloer Straße in Richtung Bocklemünd unterwegs. Kurz hinter der Nagelschmiedgasse erkannte der 59-Jährige nach seinen Angaben einen in zweiter Reihe abgestellten Twingo zu spät, sodass er mit diesem kollidierte. Ein hinter dem Kia fahrender Rollerfahrer (51) konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den vor ihm fahrenden Wagen. Durch den Aufprall zog sich der 51-Jährige schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Verkehrskommissariat der Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen. (af)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: