Polizei Köln

POL-K: 180808-5-K Autoknacker-Duo nach Zeugenhinweis geschnappt

Köln (ots) - "Da schrauben zwei Männer an einem im Hinterhof geparkten Auto die Räder ab!" - alarmierte in der Nacht auf Mittwoch (8. August) eine Kölnerin im Ortsteil Nippes die Polizei-Leitstelle. Und kurz nach dem Notruf aus der Florastraße klickten noch in Tatortnähe die Handschellen bei den Ertappten (beide 27).

Gegen 3.30 Uhr war die Anwohnerin durch die aktivierte Alarmanlage des betroffenen BMW geweckt worden. Im Dunklen konnte die Zeugin beobachten, wie die Unbekannten die abmontierten Räder des zuvor auf Steine aufgebockten Sportwagens in ein silbernes Fluchtfahrzeug luden. "Die fahren jetzt mit ausgeschaltetem Abblendlicht los", so die Kölnerin weiter. Der ersten eintreffenden Streifenwagenbesatzung kamen die Verdächtigen mit ihrem unbeleuchteten Fiat unmittelbar entgegen. Die Beamten stoppten den Wagen und veranlassten die beiden Osteuropäer, auszusteigen und sich auf den Boden zu legen. Anschließend wurden die Festgenommenen gefesselt ins Polizeipräsidium gefahren. Im Kofferraum des sichergestellten Fiat Stilo fanden sich die BMW-Reifen auf Felgen und entsprechendes Werkzeug.

Auf der Wache wurde die Identität der Balten geklärt. Das Kriminalkommissariat 74 hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls an Kraftfahrzeugen aufgenommen. Die Festgenommenen müssen sich nun in einem Strafverfahren verantworten. (cg)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: