Polizei Köln

POL-K: 180719-2-K Rucksack entrissen - Zeugensuche nach Überfall

Köln (ots) - Am frühen Mittwochnachmittag (18. Juli) hat ein Unbekannter einer Seniorin (68) in Köln-Altstadt-Nord in der Nähe des Rathauses ihren Rucksack von der Schulter gerissen. Der französisch sprechende Mann, der eine blaue Baseballkappe und eine helle Jacke trug, flüchtete mit seiner Beute in Richtung Alter Markt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Aussage der überfallenen Kölnerin war sie gegen 12:20 Uhr gerade am Ende der Bürgerstraße aus ihrem Auto ausgestiegen und hatte ihre Tasche über eine Schulter gehängt, als sie plötzlich von einem etwa 35-jährigen Mann angesprochen und ausgeraubt wurde.

Der Räuber soll etwa 1,80 m groß sein und zum Tatzeitpunkt einen leichten Bart getragen haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: