Polizei Köln

POL-K: 180614-1-K Festnahme eines KURS-Probanden nach zwei versuchten Vergewaltigungen in Köln Einladung der Medien zum Pressegespräch

Köln (ots) - Nach versuchten Vergewaltigungen am 31. Mai und am 2. Juni hat die Polizei Köln einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen einschlägig vorbestraften KURS-Probanden. Ein Haftrichter hat am gestrigen Nachmittag Haftbefehl gegen den 41-Jährigen erlassen.Zu den Hintergründen der Ermittlungen informieren Polizei und Staatsanwaltschaft

heute um 11 Uhr im

Polizeipräsidium Köln Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Medienvertreter werden gebeten, sich beim Pförtner zu melden. (de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: