Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

30.05.2018 – 10:44

Polizei Köln

POL-K: 180530-1-K Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Krankenhaus

Köln (ots)

Heute Morgen (30. Mai) ist ein Vespa-Fahrer (25) bei einem Verkehrsunfall in der Innenstadt schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Nach ersten Ermittlungen war eine Bergisch Gladbacherin (56) gegen 9 Uhr in ihrem VW auf der Elstergasse in Richtung der Tunisstraße unterwegs. Als die 56-Jährige nach rechts auf die Tunisstraße abbog, erfasste der Tiguan einen Zweiradfahrer (25), der mit seiner Vespa auf der Nord-Süd-Fahrt in Richtung Norden unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls verlor der 25-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte auf den Asphalt.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme führten Polizisten den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Die Beamten gaben die gesamte Fahrbahn gegen 10 Uhr wieder frei.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell