Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-BO: Brand im Treppenraum eines Wohnhauses - Abschlussmeldung

Bochum (ots) - Der Einsatz in Bochum Werne konnte um 6.30 Uhr beendet werden. An den knapp dreistündigen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

28.05.2018 – 12:21

Polizei Köln

POL-K: 180528-1-K Auto erfasst Kind - Junge (5) schwerverletzt

Köln (ots)

Bei einem Verkehrsunfall im Kölner Stadtteil Höhenberg ist am Samstagabend (26. Mai) ein Junge schwer verletzt worden. Nach ersten Ergebnissen der Unfalluntersuchung war der 5-Jährige plötzlich auf die Straße gelaufen.

Nach Aussage der Mutter des Kindes wollte sie mit ihren zwei Söhnen gegen 20.30 Uhr die Olpener Straße in Höhe des Bennoplatzes überqueren. Nach ihrer Schilderung lief der 5-Jährige unvermittelt auf die Straße, als sie seine Hand kurz losließ. Der Fahrer eines Chrysler konnte trotz Vollbremsung den Aufprall nicht verhindern. Nach notärztlicher Erstversorgung brachten Rettungskräfte den Jungen mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik. Seine Mutter und die 17-jährige Beifahrerin des Autofahrers erlitten einen Schock. (sd)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung