Polizei Köln

POL-K: 180518-1-K/CE Love Scamming-Betrüger enttarnt - Festnahme

Köln (ots) - Liebe im Internet: "Charmanter" Amerikaner verliebt sich Hals über Kopf... in das Geld einer Frau (52) aus dem Kreis Celle

Dank der rechtzeitigen Anzeigenerstattung der 52-Jährigen hat die Polizei Köln am Donnerstag einen mutmaßlichen Komplizen (24) des angeblichen Amerikaners vorläufig festgenommen.

Vorausgegangen war eine vermeintliche Liebesbeziehung. Bereits im November hatte ein bisher nicht identifizierter Mann die Frau via Facebook angeschrieben und versucht, sie um den Finger zu wickeln. Es folgten Komplimente, Liebeserklärungen - sogar ein Heiratsantrag.

Nachdem er für eine angebliche Operation seines Sohnes eine höhere Geldsumme erbat, verlor die 52-Jährige das Vertrauen und erstattete Anzeige. Ab diesem Zeitpunkt war die Kriminalpolizei 'Teil' der 'Liebesbeziehung'.

Schließlich forderte der 'Charmeur' die Frau auf, ihm eine fünfstellige Summe zukommen zu lassen. Für die Übergabe verabredete sich die Frau mit einem angeblichen Bekannten des 'Verlobten' am Schokoladenmuseum in Köln - die Ermittler kamen auch.

Das Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen. Der vorläufig Festgenommene wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Die Polizei rät eindringlich dazu niemals Überweisungen oder Geldübergaben an Fremde zu tätigen. (as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: