Polizei Köln

POL-K: 180424-4-K Weißes Pulver in Gerichtsgebäude freigesetzt

Köln (ots) - Verdächtiger vorläufig festgenommen

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Heute Mittag (24. April) ist bei einer Kontrolle eines Leverkuseners (47) im Justizzentrum in Köln-Sülz ein weißes Pulver ausgetreten. Sofort alarmierte Feuerwehrleute leiteten umgehend die erforderlichen Maßnahmen ein.

Gegen 13 Uhr betrat der 47-Jährige das an der Luxemburger Straße gelegene Gerichtsgebäude. Die dort eingesetzten Justizwachtmeister kontrollierten den Mann in einem Nebenraum. Aus seinem Koffer trat bei der Überprüfung die noch nicht abschließend analysierte Substanz aus.

Polizisten nahmen den Leverkusener noch am Einsatzort vorläufig fest. Die Kriminalpolizei Köln hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung und der Störung des öffentlichen Friedens aufgenommen. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: