Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

10.04.2018 – 15:07

Polizei Köln

POL-K: 180410-4-K Trotz Beinbruch nicht gestürzt

Köln (ots)

Am frühen Montagmorgen (9.April) hat eine Autofahrerin (59) in Köln-Braunsfeld beim Fahrstreifenwechsel einen Motorradfahrer (52) touchiert. Trotz Fraktur seines Beines schaffte es der 52-Jährige, einen Sturz zu verhindern und sein Motorrad sicher abzustellen.

Auf der Kreuzung Aachener Straße hatte sich der Verkehr der linken Fahrspur in Richtung Ehrenfeld um 6.30 Uhr gestaut. Die 59-Jährige wechselte im Kreuzungsbereich auf die rechte Geradeausspur, um auf dem Melatengürtel weiter zu fahren und den Verkehr auf der Aachener Straße stadtauswärts nicht zu behindern. Dabei erfasste sie den neben ihr fahrenden 52-jährigen Bonner auf seiner Hyosung. Rettungskräfte brachten den Motoradfahrer in ein Krankenhaus. (js)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung