Polizei Köln

POL-K: 180212-2-K/BAB Mazdafahrer bei Unfall auf Bundesautobahn 4 schwer verletzt

Köln (ots) - Am Samstagnachmittag (11. Februar) hat sich ein Mazdafahrer (53) mit seinem Wagen auf der A 4 überschlagen.

Gegen 16.30 Uhr waren Beamte der Autobahnpolizei auf der A4 in Richtung Aachen unterwegs zu einem Einsatz. Zwischen den Autobahnkreuzen West und Kerpen geriet der Streifenwagen zunächst ins Schleudern. Die Polizistin brachte das Fahrzeug wieder unter Kontrolle. Der dahinter fahrende 53-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Mazda. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Grünstreifen. Bei dem Überschlag erlitt der Mann schwere Verletzungen. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (af)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: