Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

07.02.2018 – 17:44

Polizei Köln

POL-K: 180207-7-K/LEV/BAB Stauendeunfall vor dem Kreuz Leverkusen

Köln (ots)

Am Mittwochnachmittag (7. Februar) ist der Fahrer eines Kleintransporters auf der Bundesautobahn 1 an einem Stauende auf einen stehenden Sattelzug aufgefahren. Der Sprinter-Fahrer und sein Beifahrer (37) wurden lebensgefährlich verletzt. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist eingesetzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren beide Fahrzeuge gegen 14 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Höhe der Anschlussstelle Leverkusen in Richtung Oberhausen unterwegs. Beide Insassen des Transporters wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten die Schwerstverletzten und fuhren sie in Krankenhäuser.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme sperrten Polizisten die Richtungsfahrbahn Oberhausen für circa 90 Minuten. Derzeit wird der Verkehr auf zwei Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. (cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung