Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

22.01.2018 – 12:15

Polizei Köln

POL-K: 180122-1-K Frau auf Schildergasse beraubt - Zeugensuche

Köln (ots)

Stoffbeutel und Geldbörse erbeutet

Drei unbekannte Täter haben am frühen Samstagabend (20. Januar) eine Frau (51) in der Kölner Innenstadt überfallen. Dabei erbeutete das Trio neben einem Stoffbeutel die Geldbörse des Opfers. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 18.40 Uhr war die 51-Jährige auf der Schildergasse in Richtung Neumarkt unterwegs, als drei unbekannte Männer ihr entgegen kamen. Sie versperrten der Frau den Weg und hinderten sie am Weitergehen. Einer der Männer riss dem Opfer daraufhin mit Gewalt eine Stofftasche aus der Hand. Diesen Augenblick nutzte einer der Mittäter, aus der Handtasche der Frau die Geldbörse zu stehlen. Anschließend flüchtete das Trio in Richtung Antoniterkirche.

Die als Südländer beschriebenen Männer sind 20 bis 25 Jahre alt. Der Haupttäter ist etwa 1,75 Meter groß und hat kurze schwarze Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er einen Fleece-Pullover mit schwarzem Teddyfell, Jeans und Turnschuhe. Der zweite Täter ist etwa 1,70 Meter groß und trug ebenfalls eine Jeanshose. Der Dritte ist etwa 1,65 Meter groß, hat eine auffallend dünne Statur und kurze schwarze Haare.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln