Polizei Köln

POL-K: 171203-3-K Aus dem Polizeigewahrsam und zurück

Köln (ots) - Samstagnachmittag (2. Dezember) hat die Polizei Köln im Stadtteil Kalk eine notorische Ladendiebin (27) wenige Minuten nach ihrer Entlassung aus dem Gewahrsam erneut festgenommen. Sie hatte im nächstgelegenen Geschäft abermals "Beute gemacht" - Festnahme.

Erst am Vortag (1. Dezember) hatte die 27-Jährige gegen 19.45 Uhr in einem Geschäft auf der Kalker Hauptstraße mehrere Bekleidungsgegenstände entwendet. Die Tat blieb nicht unbeobachtet. Eine Mitarbeiterin der Boutique alarmierte die Polizei. Uniformierte nahmen die Diebin vorläufig fest.

Nach ihrer Entlassung durch den Haftrichter aus dem Gewahrsam ging die bereits einschlägig bei der Polizei Bekannte schnurstracks zu einem Lebensmittelgeschäft auf der Kalker Hautstraße. Dort entwendete sie mehrere Flaschen Whiskey. Auch diese Tat blieb einem Ladendetektiv nicht verborgen. Er rief den Notruf und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen die 27-Jährige erneut fest. Zurzeit wartet die Wiederholungstäterin auf einen weiteren Termin beim Haftrichter. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: