Polizei Köln

POL-K: 171106-1-K Bewaffneter beraubt Kölnerin - Zeugensuche

Köln (ots) - Am Samstagmittag (4. November) hat ein Bewaffneter in Köln-Buchforst eine Frau (62) auf offener Straße beraubt. Er bedrohte die 62-Jährige mit einem Messer und erbeutete eine geringe Menge Bargeld. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Gegen 12.50 Uhr benutzte die Kölnerin einen Fußweg, der entlang der Stadtautobahn (Bundesstraße 55a) von der Waldecker Straße zur Kalk-Mühlheimer Straße führt. Der Unbekannte kam auf sie zu, hielt sie an der Jacke fest und forderte die Übergabe von Bargeld. In der rechten Hand hielt er Messer. Mit seiner Beute flüchtete er in unbekannte Richtung.

Laut Angaben der Überfallenen ist der Räuber circa 1,85 Meter groß und hat kurze schwarze Haare. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Lederjacke und ein weißes Hemd.

Hinweise zu dem Unbekannten nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229 0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: