Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.11.2017 – 14:22

Polizei Köln

POL-K: 171103-7-K Fußgänger von Auto erfasst - Fußgänger gestorben

Köln (ots)

Nachtrag zur Pressemeldung Ziffer 4 vom 8. Oktober

Am Sonntagmorgen (8. Oktober) ist ein Fußgänger (32) in Köln-Riehl von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der 32-Jährige erlag am Donnerstagnachmittag (2. November) seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus.

Gegen 4.50 Uhr war eine 29-Jährige mit ihrem VW auf der Riehler Straße in Richtung Mülheimer Brücke unterwegs. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen trat der 32-Jährige in Höhe der Frohngasse unvermittelt auf die Fahrbahn. Dort stieß das Auto mit dem Fußgänger zusammen. (bk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung